BSZ Kelheim zu Besuch im Bundestag - Update: Anmeldung für dieses Schuljahr jetzt möglich!

Abschlussklasse in deutscher Hauptstadt

Gemeinsames Foto mit Florian Oßner (Bundestagsabgeordneter)Bundestagsabgeordneter Florian Oßner (rechts) tauschte sich mit Schülern des Beruflichen Schulzentrums Kelheim über Politik aus.

Berlin/Kelheim. Die Abschlussschüler des kaufmännischen Zweiges der Berufsschule haben mit ihren Lehrern Hans-Jürgen Nadler und Veronika Weber den Heimatabgeordneten Florian Oßner (CSU) im Deutschen Bundestag in Berlin besucht. Der Bundestagsabgeordnete, der Mitglied im Verkehrsausschuss ist, tauschte sich mit den interessierten Schülern darüber aus, wie mit Infrastrukturprojekten die Region Kelheim vorangebracht werden kann.

„Die Sanierung von überregionalen Straßen und der Breitbandausbau sind eine bedeutende Wirtschaftsförderung des Bundes vor Ort. Damit werden Arbeitsplätze in der Region gehalten und der Wohlstand gesichert“, sagte Oßner. Sehr aufschlussreich war für den Verkehrspolitiker, dass sich die BSZ-Gruppe klar für die Pkw-Maut aussprach.

Im Anschluss erkundeten die Abschlussfahrer erste Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt an Deck eines Schiffes. Den Abend ließen die Kelheimer Schülerinnen und Schüler mit dem Besuch traditioneller Kneipen und trendiger Clubs entspannt ausklingen. Kulturell Interessierte nutzten hingegen die Möglichkeit, erstklassige Shows und Musicals zu erleben.

Am nächsten Morgen stand bei schönstem Wetter die obligatorische Stadtrundfahrt auf dem Programm, die den Berufsschülern Architektur und Geheimtipps, aber auch Gegensätze der Weltstadt näherbrachte. Nachmittags waren die Kelheimer zu Gast im Bundesministerium der Verteidigung und informierten sich über Grundzüge der Sicherheits- und Verteidigungspolitik.

Im weiteren Verlauf der Woche erkundeten die Schülerinnen und Schüler die Gedenkstätte Hohenschönhausen. Sichtlich beeindruckt und berührt zeigten sich die Teilnehmer durch Berichte ehemaliger Häftlinge und Zeitzeugen, die ihre ganz persönlichen Strategien im Umgang mit Isolation und Folter erläuterten.

Müde von langen Fußmärschen, aber erfüllt von neuen Eindrücken kehrten die Jugendlichen nach Kelheim zurück. Auch im Jahr 2018 besteht für Berufsschüler die Möglichkeit das Flair der Metropole Berlin zu erleben. Da die Plätze sehr begehrt sind, empfiehlt Organisator Hans-Jürgen Nadler sich bereits jetzt anzumelden!

Autor: Hans-Jürgen Nadler, StR

 

Gallerie

 

Berufsschule
Kelheim

Schützenstraße 30
93309 Kelheim
Tel.: 09441/ 29760
Fax: 09441/ 297658

Außenstelle
Mainburg

Ebrantshauser Straße 2
84048 Mainburg
Tel.: 08751/ 86620
Fax: 08751/ 866242

FOS/BOS
Kelheim

Schützenstraße 30
93309 Kelheim
Tel.: 09441/ 29760
Fax: 09441/ 297658

Wirtschaftsschule
Abensberg

Römerstraße 12
93326 Abensberg
Tel.: 09443/ 6439
Fax: 09443/ 3440

Login