Fortbildung "App-Entwicklung" für Lehrkräfte

Kelheim. Das Smartphone als täglicher Begleiter ist kaum mehr aus unserem Leben wegzudenken. Was liegt hier näher, als Inhalte der Informatik anhand von App-Programmierung zu vermitteln?

Um Lehrerinnen und Lehrer aus dem ostbayerischen Raum für diese Herausforderung fit zu machen, fand am 12.11.2019 in Kelheim eine zentrale Fortbildung zur App-Programmierung statt, in der auch allgemeine Fragen zur Digitalisierung und zum Datenschutz geklärt wurden.

Autor: Stefan Weinzierl, StR

"Klima, Konsum und andere Katastrophen" – Karikaturenausstellung am BSZ Kelheim

Kelheim. Treffen sich zwei Planeten. Sagt der eine zum anderen: "Du schaust aber heit schlecht aus!" Erwidert der andere: "Ja mei, i hab Homo sapiens. Aber des geht vorbei!"


Foto (Quelle: Pollich): Zahlreiche Schülerinnen und Schüler am BSZ Kelheim interessieren sich für die Ausstellung.
Mit ähnlichem Galgenhumor wie in diesem Witz gehen auch die Karikaturisten bei dem Versuch vor, kurz und prägnant so brandaktuelle Themen wie Klimawandel, Flüchtlingspolitik oder den menschlichen Umgang mit Lebensmitteln und Ressourcen auf ein kleines Blatt Papier zu bannen. Wie unglaublich gut es vielen von ihnen gelungen ist, dabei komplexe Zusammenhänge auf den satirischen Punkt zu bringen, können die Schülerinnen und Schüler des Beruflichen Schulzentrums Kelheim sowie alle am Thema Interessierten bis zu den Herbstferien in einer von Misereor zusammengestellten Wanderausstellung in der Aula erleben.

"Klima, Konsum und andere Katastrophen" nimmt dabei nicht nur den Plastikmüll in den Meeren ("Hätte man halt alle Plastiktüten blau färben sollen") auf die Schippe. Auch die langjährige Untätigkeit der großen Politik in Sachen Klimaschutz, die ungleiche Verteilung des Wohlstands weltweit oder der nachlässige Umgang mit nicht unendlich vorhandenen Rohstoffen wie Öl bekommen in den Karikaturen "ihr Fett" weg. Wie bei gutem Kabarett soll dem ersten Lachen ein Nachdenken folgen.


Organisiert hat die Ausstellung das Fair Trade-Team der Schule, das sich – auch in Zusammenarbeit mit dem neu eröffneten Weltladen in der Kelheimer Altstadt – für dieses Schuljahr viele weitere Aktionen vorgenommen hat.

Interessierte sind übrigens herzlich eingeladen, nachmittags zwischen 15:00 und 16:00 Uhr die Ausstellung in der Aula kostenlos zu besuchen. Die Karikaturen sind noch bis zum 25.10.2019 an der Schule zu sehen.

Autor: Christine Linhard, StRin

Elf neue Lehrkräfte am Staatlichen Beruflichen Schulzentrum Kelheim

Neue KollegenOStD Johann Huber freut sich zusammen mit dem Schulleitungsteam auf die Zusammenarbeit mit den neuen Lehrkräften am BSZ Kelheim.

Kelheim. Für das Schuljahr 2019/20 bekommt das Staatliche Berufliche Schulzentrum Kelheim „Zuwachs“. Schulleiter Johann Huber durfte auf der Konferenz zu Schuljahresbeginn insgesamt 11 neue Lehrkräfte im Kollegium recht herzlich begrüßen. An der FOSBOS unterrichten ab sofort Lea Costa Behrens (Englisch/Spanisch/Ethik) sowie Bettina Wittmann (Englisch/Spanisch/Katholische Religionslehre) als Lehrerinnen im Angestelltenverhältnis.

Des Weiteren heißt es für Studienreferendarin Sandra Bauer (Wirtschaftswissenschaften), Studienrätin Stefanie Fuchs (Wirtschaftswissenschaften/Mathematik), Studienrat Daniel Holzwarth (Wirtschaftswissenschaften/Sozialkunde) sowie Lehramtsassessor Benedikt Meininger (Englisch/Geschichte/Sozialkunde): „Herzlich willkommen an der FOSBOS“. Studienreferendar Timotheus Chiaradia (Metalltechnik/Mathematik) sowie Studienreferendarin Sabrina Schaffner (Wirtschaftswissenschaften/Sozialkunde) werden das Team an der Berufsschule verstärken.

Ferner unterrichtet Svea Petersen als Lehrerin im Angestelltenverhältnis ab sofort in den Berufsintegrationsklassen (BIK) sowie Hauswirtschaft. Das Kollegium des BSZ Kelheim freut sich ferner über Fachlehrer Florian Frank, welcher an der Außenstelle in Mainburg insbesondere in der Abteilung Holztechnik eingesetzt sein wird. Außerdem heißt das Kollegium der Berufsschule Kelheim sowie der Wirtschaftsschule Abensberg Studienreferendar Josef Reiser (Wirtschaftswissenschaften) herzlich willkommen an der Schule.

Autor: Florian Pollich, StR

Schulbeginn am Staatlichen Beruflichen Schulzentrum Kelheim (Berufsschule, Fachober- und Berufsoberschule)

Am Dienstag, 10. September 2019, beginnt die Schule für alle neuen Auszubildenden.

Am Schulstandort Kelheim beginnt der Unterricht um 07:50 Uhr – das betrifft die Metallberufe (z. B. Anlagenmechaniker, Industriemechaniker, Kfz-Mechatroniker usw.) sowie den Fachbereich Wirtschaft, d. h. Bank - und Industriekaufleute, Kaufleute für Büromanagement, Groß- und Außenhandelskaufleute, Verkäufer/Einzelhandelskaufleute und Frisöre.

Der erste Schultag für alle Jugendlichen ohne Ausbildung ist am Mittwoch, 11.09.2019.

Die Außenstelle Mainburg beginnt den Unterricht für die Klassen BGJ Holz (Schreiner) und BGJ Bau (Maurer) um 08:10 Uhr – der Schulbeginn für die Blockklassen Raumausstatter, Sattler und Fahrzeuginnenausstatter ist auf den Blockplänen ausgewiesen.

Sollte der Schulort für einzelne Ausbildungsberufe hier nicht angegeben sein, ist er den an alle Schulen und deren Entlassschüler ausgegebenen Merkblättern zu entnehmen sowie auf der Homepage des Staatlichen Beruflichen Schulzentrums Kelheim www.bsz-kelheim.de nachzulesen.

Darüber hinaus ist Folgendes zu beachten:

Schüler, die bereits im letzten Schuljahr die Berufsschule Kelheim besucht haben:

Im Bereich Metalltechnik beginnt der Blockunterricht der 11. Klassen für die Berufsfelder Anlagen-, Fertigungs- und Kraftfahrzeugtechnik ab Mittwoch, 11. September 2019 (wie auf den Blockplänen ausgewiesen).

Für die Kaufmännische Abteilung beginnt am Mittwoch, 11. September 2019, der Unterricht für die KBA 11, die KBM 12a, und die KH 12a;

am Donnerstag, 12. September 2019, für die KBM 12b, die KBM 12c, die KH 11a, die KH 12b, und die KI 12 a/b;

am Freitag, 13. September 2019, für die KBA 13, die KBM 10a/b/c und die KH 10 a/b/c.

Frisöre: Am Mittwoch, 11. September 2019, findet der Unterricht für die FRI11; am Donnerstag, 12. September 2019, für die FBG 10 und am Montag, 16. September 2019, für die FRI 12 statt. Falls noch Fragen offen sind, bitte im Internet auf der Homepage des Staatlichen Beruflichen Schulzentrums Kelheim www.bsz-kelheim.de informieren.

Schulort Mainburg:

Am Dienstag, 10. September 2019, beginnt der Unterricht für das Berufsgrundschuljahr Bautechnik und Holztechnik, die Tischler 11, die Raumausstatter 12, die Sattler 12 und die Fahrzeuginnenausstatter 12.

Am Montag, 16. September 2019 beginnt der Unterricht für die Klasse Tischler 12.

Am Montag, 30. September 2019 findet der Unterricht für die Klassen Raumausstatter 11, die Sattler 11 und die Fahrzeuginnenausstatter 11 statt. Und am Montag, 14. Oktober 2019 wird der Unterricht für die Klassen Raumausstatter 10, die Sattler 10 und die Fahrzeuginnenausstatter 10 aufgenommen.

Falls noch Fragen sind, bitte im Internet auf der Homepage des Staatlichen Beruflichen Schulzentrums Kelheim, Außenstelle Mainburg, www.bsz-kelheim.de informieren.

Schulbeginn an der Fachober- und Berufsoberschule Kelheim

Für alle Schüler der FOS/BOS beginnt der Unterricht am Dienstag, 10. September 2019 um 07:50 Uhr. 

Eindrücke von der Abschlussfeier der Berufsschule Kelheim in Mainburg

ChorVon Absolventen für Absolventen: Stimmungsvolle Musik und Fürbitten im ökumenischen Gottesdienst.

Gottesdienst

Fürbitten

bauerDie Besten: Marina Bauer, Tabea Löx, und Anna-Lena Mader jeweils zwischen stellvertr. Landrat Josef Egger (l.) und Schulleiter OStD Johann Huber

Löx

Mader

PreisträgerAlle Preisträger

SchmidlLucy Schmidl hält eine begeisternde Rede im Namen der Absolventen

Autor: Wolfgang Steger, StD

Berufsschule
Kelheim

Schützenstraße 30
93309 Kelheim
Tel.: 09441/ 29760
Fax: 09441/ 297658

Außenstelle
Mainburg

Ebrantshauser Straße 2
84048 Mainburg
Tel.: 08751/ 86620
Fax: 08751/ 866242

FOSBOS
Kelheim

Schützenstraße 30
93309 Kelheim
Tel.: 09441/ 29760
Fax: 09441/ 297658

Wirtschaftsschule
Abensberg

Römerstraße 12
93326 Abensberg
Tel.: 09443/ 6439
Fax: 09443/ 3440

Login